20 Februar 2020

Mitarbeiterabend 19. Februar 2020

Freiwilligenarbeit ist ein wichtiger Bestandteil in unserer Kirchgemeinde und die Grundlage für unsere lebendige Gemeinde. Mit der Einladung zum Mitarbeiterabend drückt die Kirchenpflege ihren Dank an alle engagierten Personen aus.  Kirchenpflegepräsident Andreas Egger durfte an diesem Abend rund 50 Personen in einem ersten, informativen und besinnlichen Teil in der Kirche Glashütten begrüssen. 

So zeigte er die verschiedenen Anlässe des vergangenen Jahres auf aber auch einen Ausblick auf bevorstehende Aktivitäten und Besonderheiten. So zum Beispiel die Umsetzung der neuen Wortmarke «Reformierte Kirche Murgenthal» oder das Erstellen einer neuen Homepage. Veränderungen gab und gibt es auch im personellen Bereich. So durfte Andreas Egger den Jugendarbeiter Simon Bühler und die Katechetin Beatrice Pavlicek herzlich willkommen heissen. Simon Bühler hat seine Tätigkeit bereits im vergangenen Herbst als Betreuer der Konfirmanden- und der 6./7. Klasse übernommen. Beatrice Pavlicek wird nach den Frühlingsferien als Katechetin starten. In kurzen Worten stellten sich beide der Gemeinde vor. Ebenfalls neu im Team sind Hanna Bühler, Patrick Rüegger, Rosa Hofstetter und Patricia Anliker. Den besinnlichen Teil gestaltete Pfarrer Martin Schmutz rund um das «Corn Dolly», welches aus der letzten Garbe des Weizens oder anderen Getreidepflanzen hergestellt wird. Musikalisch abgerundet wurde dieser Teil mit Peter Hegi am Akkordeon. Im Anschluss wechselte die Gruppe in den Saal im Untergeschoss der Kirche wo an den dekorierten Tischen ein jeder seinen Platz fand. Die Magen knurrten und so freuten sich alle auf das feine Essen aus der Küche der Metzgerei Wyss in Neuendorf. Für das zur Tradition gewordene Quiz konnte wiederum René Graber gewonnen werden. Mit seiner Schwester Maya Weibel tüftelt er jeweils an Fragen rund um die Schweiz. Das Wissen aller wird auf eine harte Probe gestellt. Aber im Team lässt sich vieles Wissen, jede*r hat so seine Stärken. In diesem Jahr wurden Fragen zum Thema «Tradition» gestellt. Wer weiss wie ein Naturjodel im Appenzellerland heisst oder wo die Gemeinde mit dem Namen Ecce Homo liegt und welche Gegend zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. All das und noch viel mehr wurde im Quiz gefragt. Viel gab es beim anschliessenden Dessert aus der Küche von Sibille Hasler zu diskutieren und bei der Auflösung der Fragen gab es viele freudige Ausrufe und etliche «ach so»….

Mit lockeren Gesprächen, aktiven Diskussionen und dem geniessen des gemütlichen Beisammenseins liessen alle den Abend in froher Stimmung ausklingen. Und wer weiss, dieser beliebte Anlass animiert vielleicht den einen oder anderen zu neuen Ideen und Taten.  

Andere Beiträge

20 September 2020

Konfirmation

7 September 2020

Waldspieltag

6 Juli 2020

Kinderwoche 2020

Vers des Tages:

Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser, so schreit meine Seele, Gott, zu dir.