1 Juli 2021

Seniorenreise ins Berner Oberland

Rund 60 Personen ab 70 Jahren hatten sich zum diesjährigen Seniorenausflug der Gemeinde Murgenthal angemeldet. Organisiert wurde die Reise von Maya Weibel, Madeleine Schenk und Pfarrerin Karin Voss. Bei angenehmem Reisewetter wurde die Gesellschaft mit zwei Bussen fast gänzlich über Land nach Aeschiried in das Ausflugsrestaurant «Chemihütte» gefahren. Von dort kann man einen wunderbaren Ausblick auf die Berge, den Thuner- und Brienzersee geniessen. Die «Chemihütte» feierte übrigens im vergangenen Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. 

Das Essen dort mundete vorzüglich. Zwischen den Gängen wurden Grussworte überbracht – vom Vize-Ammann des Gemeinderates, Peter Urben, der Vize-Präsidentin der Kirchenpflege, Maya Weibel und natürlich richtete auch Pfarrerin Karin Voss Worte an die Gesellschaft. Peter Urben durfte mitteilen, dass alle Getränke von der Einwohnergemeinde übernommen werden. Auch das Dessert wurde gesponsert, dies durch die Oberst Künzli Gesellschaft. Peter Hegi musizierte immer wieder auf seiner Handorgel, auch das ein Genuss. 

Gegen halb fünf Uhr kam die Gesellschaft wieder in Murgenthal an, alle gesund und munter. Darüber und über die wertschätzenden und dankenden Worte, Blicke und Gesten freute sich das Organisations-Team sehr. 

Maja Gerteiser

Andere Beiträge

Vers des Tages:

Seht euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber sind sie reißende Wölfe.