Gottesdienst zum Flüchtlingssonntag

13.Jun 2021 09.30 - 10.30

Yones Mosayebzadeh ist 2016 als 36-jähriger aus dem Iran in die Schweiz geflüchtet. Er wird an diesem Sonntag zu uns sprechen. Yones arbeitet heute bei MEOS, einer Institution, die sich um Migranten kümmert.

Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit mit Yones zu diskutieren und Drucksachen von MEOS anzuschauen.

An der Orgel: Carmen Linnhoff.

Gottesdienst – Livestreaming jeden Sonntagmorgen.
Live Stream Gottesdienst Playlist

Yones Mosayebzadeh ist 2016 als 36- jähriger aus dem Iran in die Schweiz geflüchtet.
Er wird an diesem Sonntag zu uns sprechen.

Yones arbeitet heute bei MEOS, einer Institution, die sich um Migranten kümmert.
Die Mitarbeiter von MEOS sind vor allem aktiv in Begegnungskaffees, in der seelsorgerlichen Betreuung, der Asylberatung, in Deutschunterricht und Projekten zur Förderung der Integration.
Yones Mosayebzadeh wird von Iranern und Afghanen in der Schweiz als Seelsorger sehr geschätzt.
Er freut sich, wenn auch Personen aus diesem Kulturkreis eingeladen werden.
Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit mit Yones zu diskutieren und Drucksachen von MEOS anzuschauen.

Vers des Tages:

Nicht uns, HERR, nicht uns, sondern deinem Namen gib Ehre um deiner Gnade und Treue willen!